Mari Berger

IMG_7591_b

Heilpraktikerin

In meiner Arbeit verbinde ich Wissen und Methoden aus den Bereichen Psychologie, Traumatologie und Embodiment miteinander. Embodiment bedeutet Verkörperung. Den Körper in den therapeutischen Prozess einzubeziehen ist sinnvoll, denn alles was wir fühlen, fühlen wir in unserem Körper. Uns diese Körpereigene Intuition wieder zugänglich zu machen, verbindet uns mit uns selbst, hilft Erfahrungen aufzuarbeiten und Muster zu lösen.

Methoden mit denen ich arbeite sind u. a. Ego-State-Therapie, Hypnotherapie, Gesprächsführung nach Rogers und PITT (Psychodynamisch imaginative Traumatherapie) nach Luise Reddemann und Shiatsu. Wir gehen sehr tief, jedoch achtsam und immer in Deinem Tempo. Melde Dich gern und wir schauen, ob meine Herangehensweise stimmig für Dich ist.

Heilpraktikerin seit 2008
Eröffnung der eigenen Praxis in Berlin 2011

Ausbildungen und Qualifikationen

2021 – 2022 Ressourcenorientierte Psychotherapie – Arche Medica Berlin – Vera Dreher und Christine Klähn-Schmidt
2020 – 2021 Ressourcenorientierte Traumatherapie – Arche Medica Berlin – Vera Dreher
2020 Hypnose und DK-Verfahren – Friedbert Becker

2019 – 2020 Yogalehrerin – Hatha Yoga und Yogatherapie – Helen Meyer

2014 – 2019 Mobile Therapieangebote im Bundesministerium für Bildung und Forschung

2013 Wirbelsäulentherapie nach Dorn – Naturheilpraxis Riethausen Bodensee
2007 – 2010 Shiatsu Therapeutin – Shendo Shiatsu Institut Berlin
2005 – 2007 Heilpraktikerin – Heilpraxis und Heilpraktikerschule Mahlke

Meine Praxis findest Du in der Marienburger Str. 5a in Berlin Prenzlauer Berg.